Häufig gestellte Fragen

Wo sind Produktion und Verwaltung in Deutschland?

Unser Standort in Renchen von Richly-Materne jun. GmbH | Gioconda Markenkleiderschutz

Unser Betrieb liegt im Gewerbegebiet Renchen, einem kleinen Ort in Baden-Württemberg, verkehrsgünstig zwischen Baden-Baden und Offenburg in der Nähe der A5.

Das hochmoderne Betriebs- und Lagergebäude und der moderne Maschinenpark ermöglichen uns eine außerordentlich flexible und schnelle Ausführung Ihrer Aufträge.

Wie wird produziert?

Bei uns können Sie Kleiderschutzhüllen und Taschen mit Werbeaufdruck aus einem sehr großen Sofortprogramm wählen. Falls wir keine passende Hülle auf Lager haben, fertigen wir für Sie nach Ihren Vorgaben innerhalb weniger Tage in unserem Werk in Deutschland an.

Viele unsere Kleidersäcke , Taschen, Beutel, Hauben und Spezialanfertigungen produzieren wir selbst. Konkret heißt das:

Entwicklung, Design, Zuschnitt, Näherei, Druckvorstufe und Siebdruck haben wir im Haus und sind dabei an keine Mindestmenge oder bestimmte Materialien gebunden. Sie sprechen mit Fachleuten. Wir entwickeln und produzieren unsere Taschen und Hüllen selbst und können auch Detailfragen beantworten. Wir übernehmen logistische Dienstleistungen (Lagerung, Aussendung, Verteilung) und senden Ihnen die fertigen Produkte an jeden Ort der Welt. Eine Reihe von Werbetaschen produzieren wir aus Kostengründen im Ausland. Dafür haben wir Produktionsstätten, die nach unseren Spezifikationen und Vorgaben arbeiten. Sie haben damit die Garantie, dass Sie bei uns schnell und kompetent beraten werden und gleichzeitig immer kostengünstig einkaufen.

Wann wird geliefert?

Unsere Lieferzeiten richten sich generell nach Ihren Wünschen. Bestellungen von neutralen Produkten (ohne Druck), die bis 14.00 Uhr bei uns eingehen, können wir Ihnen am nächsten Werktag zustellen, sofern das gewünschte Produkt aus unserem Sofortprogramm kommt.

Sonder- / Kurier- / Terminzustellungen sind auch möglich, wobei wir die zusätzlichen Kosten berechnen. Bei Produkten, die wir anfertigen müssen, richtet sich die Lieferzeit ebenfalls nach Ihren Vorgaben. In der Regel können wir Sonderanfertigungen bis zu einer gewissen Menge in wenigen Arbeitstagen erledigen.

Was kosten Sonderanferti-
gungen?

Da unser Betrieb auf spezielle Wünsche eingestellt ist, können wir die meisten Sonderanfertigen für einen vergleichsweise sehr geringen Aufpreis anfertigen.

Was wird für den Aufdruck benötigt?

Wir benötigen eine Druckvorlage, z. B. Ihr Logo als vektorisierte pdf- oder eps-Datei per Email. Sollten Sie keine passende Datei besitzen, können wir auf Wunsch auch gerne vorhandenes Bildmaterial für Sie gegen Berechnung vektorisieren. In der Regel liegen diese Daten aber bei Ihrem Drucker oder bei Ihrer Werbeagentur vor.

Unser Standarddruckverfahren ist der Siebdruck, da dieser in 99 % aller Fälle am günstigsten ist. Andere Werbeanbringungen sind auf Anfrage möglich, z.B. Transferdruck, Bestickung oder Aufnähen eigener Labels.

Gibt es eine Mindestbestell-
menge?

Mindestbestellmengen für Lagerartikel kennen wir nicht.
Wenn wir in unserem Werk in Deutschland fertigen, können wir oft auch wenige oder sogar Einzelstücke anfertigen. Bei besonderen Farb- oder Materialwünschen kommt es darauf an, ob wir das Material vorrätig haben oder bestellen müssen. Aus technischen oder wirtschaftlichen Gründen brauchen wir für einige anzufertigende Artikel einen Mindestauftragswert.

Mindestauftragswerte
Lagerartikel: € 50 + Fracht + MwSt.
Anfertigung Werk Deutschland: € 100 + Fracht + MwSt.
Anfertigung Werk Fernost: auf Anfrage

Sollte Ihr Auftrag die o. a. Werte nicht erreichen, können Sie noch etwas zusätzlich bestellen oder wir berechnen den Mindestauftragswert.

Was gibt es bei großen Stückzahlen zu beachten?

Bei höheren Stückzahlen müssen Sie längere Lieferzeiten einkalkulieren, insbesondere bei ausgefallenen Farb- oder Materialwünschen.

Können alle Produkte gewaschen werden?

Viele unserer Produkte, auch bedruckte, können im Waschprogramm "Wolle" ohne Schleudern, mit Flüssigwaschmitteln, gewaschen werden. Bitte fragen Sie danach bei der Auftragserteilung.